PMR446 – Lizenfreier, persönlicher Radio Dienst

PMR446 ist ein lizenzfreier persönlicher Radiodienst, der in den meisten europäischen Ländern und einigen anderen Ländern, die den Standard ebenfalls übernommen haben, verfügbar ist.

Mit dem PMR446 können nicht lizenzierte Walkie-Talkies für den persönlichen oder geschäftlichen Gebrauch verwendet werden.

Viele Unternehmen haben PMR 446 eingeführt, da sie ein kostengünstiges Funkkommunikationssystem ohne Lizenz, oder andere Anforderungen, haben können. Walkie-Talkies sind leicht verfügbar und zu angemessenen Preisen erhältlich, abhängig von den von ihnen bereitgestellten Einrichtungen und der erforderlichen Robustheit.

PMR446-Funkgeräte sind billig, klein und einfach zu bedienen

Abgesehen davon, dass sie von Unternehmen genutzt werden, werden sie häufig auch als persönlicher Funkdienst für Einzelpersonen verwendet, bei dem die Kommunikation mit Funksprechgeräten kostengünstig und einfach erfolgen kann.

PMR446 Standard

Der PMR446-Standard stellt die Anforderungen, für die alle lizenzfreien PMR446-Funkgeräte gebaut werden müssen. Aus diesem Grund schränkt der Standard einige der Funktionen ein, die Benutzern anderer Systeme zur Verfügung stehen.

Es gibt einige allgemeine Einschränkungen für den PMR446-Dienst:

    Das Funkgerät muss tragbar sein
    Es sind nur Sprachübertragungen zulässig.

Obwohl die Idee von PMR446 ist, dass unkomplizierte Funkkommunikationsgeräte von ungeübten Benutzern lizenzfrei verwendet werden können, gibt es neben den grundlegenden Sende- und Empfangsfunktionen eine Reihe von anderen Funktionen, die zulässig sind. Datenschutzmaßnahmen einschließlich Sprachumkehr sind bei PMR 446-Funkgeräten zulässig. Darüber hinaus ist die Aufnahme von Rundfunkempfängern (AM / FM) in PMR446-Funkgeräten zulässig, wenn nicht vorgesehen ist, dass das empfangene Rundfunksignal auf den PMR 446-Funkfrequenzen erneut gesendet wird.

Für PMR 446-Funkgeräte kann eine Vielzahl von Zubehörteilen verwendet werden:

    Externe Mikrofone, einschließlich VOX-Mikrofone
    Ohrhörer, Kopfhörer und externe Lautsprecher; und
    Gleichstromsteckdosen, Ladesteckdosen und Akkus.

Dieses Zubehör kann verwendet werden, vorausgesetzt, es ist mit geeigneten Buchsen verbunden, die vom Hersteller zum Zeitpunkt der Herstellung und Konformitätsbewertung installiert wurden. Die Verwendung dieses Zubehörs darf die HF-Eigenschaften der Funkgeräte nicht beeinträchtigen.

In jedem Fall darf die Verwendung dieser Einrichtungen keine Änderung oder Auswirkung auf die Leistungseigenschaften des PMR 446-Funkgeräts bewirken, wie dies gemäß den Bestimmungen für drahtlose Telegrafie (Ausnahmeregelung) (SI 1999/930) zulässig ist.

PMR446-Funkgeräte dürfen auch nicht mit dem öffentlichen Telefonnetz (PSTN) oder anderen Telefonnetzen verbunden werden.

Auf der Website des European Radiocommunications Office (ERO) unter www.ero.dk können Sie sich über den neuesten Stand der Verwendung von PMR446 und die Fortschritte der CEPT-Mitgliedstaaten bei der Umsetzung der Entscheidungen informieren.